le parole

 

Spielfilm, 2008/2009, 10min, s/w, 1.78:1

 

Ein junges Paar findet sich und seine Beziehung

in der Kälte eines Raumes wieder...

 

Hommage an Michelangelo Antonioni.

 

Gedreht im Dezember 2008 in Ingolstadt.

 

Darsteller:

Marco Delon

Rabea Spindler

 

Produktion:

Rabea Spindler

Marcus Siebler

 

Regie:

Marcus Siebler

 

 

 

 

 

 

www.

 

Experimentalfilm, 2009, 6min, s/w, 1.78:1

 

Der Informationsgehalt unserer digitalen

Informationsgesellschaft erklimmt unerreichte Höhen.

Was aber wenn er gelegtlich doch Höhenkrankheit

verursacht? Oh Weh, Weh, Weh...

 

Gedreht im März 2009 in Schrobenhausen.

 

Darsteller:

Rabea Spindler

Lea Spindler

 

Produktion:

Rabea Spindler

Marcus Siebler

 

Idee und Regie:

Marcus Siebler

 

 

 

 

 

 

couchsurfing

 

Spielfilm, 2009, 12min, Farbe, 1.78:1

 

Eine Couch geht auf Reisen...

Die erste Komödie aus dem Hause Dram-Film.

 

Gedreht im April 2009 in Schrobenhausen,

Gerolsbach und Hirnkrichen.

 

Darsteller:

Thomas Siebler

Lea Spindler

Birgit Kreuzer

Rabea Spindler

Jason Graham

Raimund Heigl

Sarah Schönacher

Thomas Rose

Katahrina Huber

Sophia Sigl

Fried-Helm Herzig

Kathrin Siebler

Norbert Vetter

Wolfgang Weiß

Fetti the Cat

 

Kamera, Licht und Ton:

Bill Kanapee

 

Songs:

"Sunshine from the Inside" Hello Gravity

"Colorful Days" Next Day Broken

 

Besonderer Dank an:

Hello Gravity

Next Day Broken

Anton Siebler

Rosemary Romanek

Filmclub Landshut

 

Produktion:

Rabea Spindler

Marcus Siebler

 

Regie:

Marcus Siebler

 

 

 

 

 

 

Schattenspiel

 

Spielfilm, 2009, 13min, s/w, 1.78:1

 

Ein alternder Akteur spielt täglich vor imaginären

Publikum große Stücke der Weltliteratur.

Begleitet von seinen Enkelinnen, bricht er seine

letzte Reise in den literarischen Hades an.

 

Frei nach Sophokles´ "Ödipus auf Kolonos".

 

Gedreht im Juni 2009 in Schrobenhausen.

 

Darsteller:

Antigone: Rabea Spindler

Ismene: Melissa Böck

Ödipus: Alfred Lengert

Vermieter: Fried-Helm Herzig

Wirt: Markus Loderer

 

Puplikum:

Wolfgang Wurm

Gabriele Huber

Katharina Huber

Franziska Huber

Raimund Heigl

Tanja Obster

Thomas Jung

 

Kamera, Licht & Ton:

Kreon von Theben

 

Musik:

Ulrich Hilbel

 

Song:

"Chapman" Hello Gravity

 

Portraitzeichnung:

Raimund Heigl

 

Besonderer Dank an:

Hello Gravity

Rosemary Romanek

Nitram Alebug

Erik Grun

Filmclub Landshut

Elfriede Harrer´s Kneipe "Pirou"

 

Produktion:

Rabea Spindler

Marcus Siebler

 

Drehbuch und Regie:

Marcus Siebler

 

 

 

Versionen:

1. Schattenspiel, Originalversion in deutscher Sprache

2. SHADOW PLAY, deutsche Sprache mit englischen Untertiteln

(Übersetzung: Katrin Romanek)

 

 

 

 

 

 

Nilreb

 

Experimentalfilm, 2009, 5min, Farbe, 1.78:1

 

Ein kleines "Märchen" über den Berliner "Mauermüll".

 

Gedreht im April 2009 in Berlin.

 

Produktion & Regie:

Marcus Siebler

 

 

 

Versionen:

1. Nilreb, Originalversion mit deutschen Untertiteln

2. Nilreb, deutsche und englische Untertitel

(Übersetzung: Rosemary Romanek)

 

 

 

 

 

 

Liebe 2009

 

Spielfilm, 2009, 14min, Farbe, 1.78:1

 

Wer hat mit wem, wer wird mit wem?

Die Liebe ist so alt wie die Menschen selbst.

 

Episodenfilm über Liebe, Sehnsucht, Hass und Gewalt.

 

Gedreht im Juni und Juli 2009 in Schrobenhausen,

Gerolsbach, Freising und Moosburg.

 

Darsteller:

Thomas Rose

Lea Spindler

Thomas Siebler

Rabea Spindler

Katrin Romanek

Alfred Lengert

Marcus Siebler

Sarah Schönacher

Florian Hergeth

Markus Loderer

Lisa Felbermaier

 

Kamera, Licht & Ton:

Arnold Richter

 

Musik:

"Die stolze Prinzessin" Ivan Hajek

"Double Agent" Ulrich Hilbel

 

Besonderer Dank an:

Ivan Hajek

Ulrich Hilbel

Rosemary Romanek

Taxi- und Kleinbus Reiner, Wartenberg

 

Produktion:

Rabea Spindler

Marcus Siebler

 

Drehbuch & Regie:

Marcus Siebler

 

 

 

Versionen:

1. Liebe 2009, Originalversion in deutscher Sprache

2. LOVE 2009, deutsche Sprache mit englischen Untertiteln

(Übersetzung: Katrin Romanek)

 

 

 

 

 

 

Die Maske aus Florenz

 

Dokumentarfilm, 11min, Farbe, 1.78:1

 

Im Film erzählt die Schrobenhausener

Bürgerin Brigitte Paulowski über ihre

verkehrsunfallsbedingte Behinderung

und die damit verbundene Schwierigkeit,

Liebe und Zuneigung zu erfahren.

 

Gedreht im September 2009 in Schrobenhausen.

 

Mit:

Brigitte Paulowski

 

Besonderer Dank an:

Rainer und Monika Paulowski

 

Produktion & Regie:

Marcus Siebler

 

 

 

 

 

 

Elend/Harz

 

Spielfilm, 16min, Farbe, 1.78:1

 

Elend im Harz, 2007.

Ein Mann in den 50ern wird HartzIV-Empfänger.

 

Laut und schnell zieht eine Welt vorbei,

die keinen Platz mehr für ihn zu haben scheint.

Dem "deutschem Sozialstaat" überdrüssig geworden,

beschließt er sich mit "deutscher Gründlichkeit"

in den Freitod.

Die Geschichte basiert auf wahren Motiven.

Viele Teile wurden frei interpretiert.

 

Gedreht im Oktober 2009 in Schrobenhausen,

Pfaffenhofen, Schweitenkirchen,

Hirnkirchen und Elend im Harz.

 

Darsteller:

Leonhard Gabriel

Doris Felbermaier

Fried-Helm Herzig

Rosemary Romanek

Sarah Schönacher

Raimund Heigl

Rabea Spindler

Thomas Jung

 

Kamera, Licht & Ton:

Angela Schröder

 

Besonderer Dank an:

Markus Loderer

Nitram Alebug

Rosemary Romanek

 

Produktion:

Rabea Spindler

Marcus Siebler

 

Drehbuch & Regie:

Marcus Siebler

 

 

 

Versionen:

1. Elend/Harz, Originalversion in deutscher Sprache

2. Elend/Harz, deutsche Sprache mit englischen Untertiteln

(Übersetzung: Katrin Romanek)